T: Anetter / F: Wajand |

Rotes Kreuz Neujahrsempfang

Auch heuer bedankte sich der Präsident des Roten Kreuzes Peter Ambrozy bei den zahlreichen Mitarbeitern im Zuge des schon zur Tradition gewordenen Neujahrsempfanges im wunderschönen Rahmen des Schlosses Maria Loretto.

Zahlreiche Freunde, Partner und vor allem freiwillige Funktionäre kamen, um ein paar gemütliche Stunden - ohne Blaulicht - zu verbringen. Laut Ambrozy stehe ein ereignisreiches Jahr ins Haus, freue man sich nämlich jetzt schon auf den Spatenstich für die neue Dienstleitstelle in Klagenfurt. 

Im Rahmen des Empfanges wurde auch Heinrich Striessnig für seine 125. Blutspende mit dem Verdienstzeichen in Gold mit silbernen Lorbeerkranz geehrt.  

© 2017 aufGESCHNAPPT Alle Rechte vorbehalten